logo
Suche:

 

Liebe Kursteilnehmer,
 
wir hoffen, dass es uns auch für das Semester I 2016 gelungen ist Ihnen ein interessantes Kursprogramm zusammenzustellen.
Das Anmeldeformular können Sie sich unter INFOS ZUM LADEN ausdrucken oder von uns zusenden lassen.
Wir bitten um eine rechtzeitige, schriftliche Anmeldung sowie um Überweisung der Kursgebühren.
Bei Fragen bezüglich des Kursprogramms stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
 
Mit herzlichen Grüßen
 
Das Team der Kunststation
 ___________________________________________________________________ 
 
Mai
 
 
Filigrane Gefäße aus Papier
 
Gewickelt, geflochten, gerollt oder verwebt. Als Schalen für 1000 Kleinigkeiten,
Handschmeichler oder als asiatisch anmutendes Objekt. Gestalten Sie aus Papier kunstvolle Papiergefäße. Der Vielfalt an Formen und Ideen ist kein Ende gesetzt.
Datum/ Zeit: Fr- Sa 27.- 28. Mai,
Fr 17.00- 21.00, Sa 10.00- 17.00
Leitung: Cordula Hartung, freischaffende Künstlerin
Kursgebühr: 58,-- €, zzgl. Materialkosten
Materialliste: Heißklebepistole, bunte Kataloge oder Plakate, große Schalen oder Gefäße z.B. Orchideengläser. Schneidemesser.
Tipp für junge Leute!
Lust auf Kunst...
______________________________________________________________________________
 
 

Realistisches Aquarell     ausgebucht
 
Dieser Workshop gibt die Möglichkeit in die Magie des realistischen Aquarells einzusteigen. In diesem Prozess werden wir das Gleichgewicht zwischen dem freien Zusammenspiel des Papiers, der Farben, des Wassers und der von uns stehenden kreativen Aufgaben, der Komposition, des Kolorits, der Schattierung und der Perspektive erforschen. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
Datum/ Zeit: Sa 28. Mai und Sa 13.August, 10.00- 17.00
Leitung: Elza Artamontzeva
Kursgebühr: jeweils 47,00 Euro (einzeln buchbar), zzgl. Materialkosten
___________________________________________________________________________ 

Juni 
 
 
NANA - bunt und rund  
 
Bau und Gestaltung einer kleinen Nana
Wir lassen uns inspirieren von der Künstlerin Niki de Saint Phalle, die diese prachtvollen
Damen ins Leben rief. Nanas strahlen Leichtigkeit, Lebensfreude und Weiblichkeit aus. Jeder formt und bemalt seine eigene Nana ganz nach seinen Vorstellungen. Die kleinen Nanas (25– 30 cm) werden aus Draht und Gipsbinden
gebaut und mit Acrylfarben lebendig gestaltet.
Datum/Zeit : Sa./So. 4./5.Juni 2016
Sa. 9.00 – 15.00Uhr, So. 14.00 – 17.00Uhr
Leitung: Monika Trautwein, Kunstpädagogin
Kursgebühr: 58,00 Euro zzgl. Materialkosten
_______________________________________________________________________________________ 
 
Ölmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene
 
Schwerpunkt dieses Kurses ist die theoretische Anleitung und das praktische Arbeiten in gegenständlich orientierter Ölmalerei.
Datum/ Zeit: Sa. 11. Juni ( Plenair),  9.00- 17.00
Leitung: Sergej Kasakow
Kursgebühr: jeweils 47,00 Euro  
_______________________________________________________________________

Kräuterwanderung
 
Der wunderbar würzig duftende Frühsommer bietet eine Vielzahl an Kräutern sowie unzählige Möglichkeiten diese zu verarbeiten.
Nach einem Kräutergang wird handverlesen, gerührt und fleißig gebrodelt in der „Kräuterküche“ der Kunststation.
Wir fertigen vielerlei Schmackhaftes aus den gesammelten Wildkräutern.
Datum/ Zeit: Fr. 17.Juni, 15.00- 19.00 Uhr
Leitung: Birgit Ehrsam
Kursgebühr: 15,00 Euro zzgl. Materialkosten
__________________________________________________________________________
 
Strukturen in Ton
( Foto: Peter Weber )
Es entstehen unterschiedliche Strukturen in Ton, als Verdichtung oder Anhäufung von einzelnen Naturformen oder weiter abstrahierter Formen.
Dies gilt es zu erforschen bzw. zu ergründen und zwar im Material Ton.
Die Gestaltung und Auseinandersetzung von Oberflächen bietet auch Anregungen für die Gefäßkeramik.
Datum/ Zeit: Sa. 25.Juni, 9.00- 16.00 Uhr
Leitung: Peter Weber, Keramiker
Kursgebühr: 47,00 Euro zzgl. Materialkosten
_______________________________________________________________________ 
 
August
 
 

Ecoprint-Naturdruck mit Pflanzenfarben

Experiment mit Blättern und Blüten. Die in den Pflanzen enthaltenen Farben werden durch Wasserdampf auf den Stoff übertragen und durch die schönen Drucke individuell und umweltfreundlich gestaltet. 
Datum/Zeit: Sa 6. August, 9.00-16.00
Leitung: Annette Feix
Kursgebühr: 47,00 Euro zzgl. Materialkosten
Materialliste: Schreibzeug, Haushaltsschere, Frischhaltefolie, Gummihandschuhe bzw. Einmalhandschuhe, dünne Schnur oder anderen Faden, der nicht so schnell reißt
3 bis 5 Stück Plastikrohre aus dem Baumarkt (Klempnerbedarf), höchstens 43 cm lang, Durchmesser ab 4 cm, glatte Rohre (nicht geriffelt), die auch Hitze beständig sein müssen.
 
Folgende Blätter und Blüten (frisch oder getrocknet) eignen sich besonders:
 
Tagetes, rote Rosenblüten, Mädchenauge, Rainfarn, Eiche, Ahorn, Birke, Esskastanie, Essigbaum, Salbei, Perückenstrauch, Frauenmantel,  Storchschnabel, Brombeerblätter, Rosenblätter, Purpurglöckchen, Zierpflaume, rote und braune Zwiebelschalen, Eukalyptusblätter
Weitere Pflanzen zum Experimentieren  sind erlaubt und erwünscht
 
Bitte tragen Sie Arbeitskleidung
 
Bitte beachten:
Stoffe bzw. Stoffstreifen aus Naturmaterial wie Baumwolle, Leinen, Seide oder auch Mischungen – vorwaschen – und mit EDDING-Stift (wasserfest) bzw. Stickstichen kennzeichnen (z.B. Namenskürzel) Sie können auch bereits benutzte Stoffe wie alte Bettwäsche, Handtücher – in weiß und ohne farbige Muster  verwenden
Diese gekennzeichneten Stoffe bitte unbedingt bis zum Vortag des Workshops,
in der Kunststation abgeben (die Stoffe werden über Nacht gebeizt)

_____________________________________________________________________________ 

Erdfarben
 
Lehmhaltige helle Erde , dunkler Waldboden oder sandige Erden. Die Farben des Bodenmaterials sind vielfältig.In diesem Workshop erlernen Sie Erdfarben herzustellen und sie gestalterisch einzusetzen. Es wird gemalt, Streubilder und Kollagen erstellt. 
Datum/ Zeit: Sa. 13. August, 9.00- 16.00 Uhr
Leitung: Ilona Herden, Naturpädagogin
Kursgebühr: 47,00 Euro, zzgl. Materialkosten
Materialliste: leere Schraubverschlussgläser, unterschiedliche Erden 
_____________________________________________________________________
 

Realistisches Aquarell

Dieser Workshop gibt die Möglichkeit in die Magie des realistischen Aquarells einzusteigen. In diesem Prozess werden wir das Gleichgewicht zwischen dem freien Zusammenspiel des Papiers, der Farben, des Wassers und der von uns stehenden kreativen Aufgaben, der Komposition, des Kolorits, der Schattierung und der Perspektive erforschen. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
Datum/ Zeit: Sa 13.August, 10.00- 17.00
Leitung: Elza Artamontzeva
Kursgebühr: 47,00 Euro , zzgl. Materialkosten
______________________________________________________________________
 
Ein einziges Bild – die Monotypie
 
Eine Glasplatte, mit Farbe eingestrichen und Papier darüber. Einen flotten Strich, reiben oder drücken. Das Papier abziehen von der Platte und entstanden ist vielschichtiges Bild, eine Mischung aus Malerei Zeichnung und Grafik.
Mit der Anwendung einer weiteren Technik der Monotypie und druckgrafische Arbeitsschritte ergeben sich reichlich experimentelle Momente der Bildgestaltung.
Datum/ Zeit: Sa. 20.August, 9.00- 16.00 Uhr
Leitung: Jörg Wagner, Dipl. Designer
Kursgebühr: 47,00 Euro zzgl. Materialkosten
______________________________________________________________________ 
 
Freie Landschaftsmalerei
Datum/ Zeit: Fr.-So 26.- 28.8.
Mit Hilfe flüssiger Maltechniken versuchen wir über das bloße Abbild der Landschaftsmalerei hinaus zu kommen und allgemeingültige, bildnerische Aussagen über das Erscheinungsbild der Landschaft zu treffen. Anfängern wird parallel ein Aufbauprogramm im Kurs zu den Grundlagen der Landschaftsmalerei vermittelt.
Leitung: Harald R. Gratz
Kursgebühr: 75,00 Euro zzgl. Modellkosten
 
Materialliste: Weiche Zeichenmaterialien, Bleistifte, Kohle, Kreide.
Festes Zeichenpapier, A3, A4.Malmittel je nach Wunsch; Aquarell, Tempera,.. , Pinsel, Keilrahmen.
 
______________________________________________________________________